Jänner 2001

 

Personenzug mit 4. Klasse Wagen.

Die 4. Klasse sollte auch weniger bemittelten Personen das Reisen ermöglichen. Diese Wagen waren spärlich eingerichtet, oder es wurden ältere Wagen einfach unbezeichnet. Im Herbst 1928, 21 Jahre nach der Einführung war wieder Schluss mit der 4. Klasse.

P0002016.jpg (81375 Byte) P0001956.jpg (81597 Byte)
Eine BR75 bringt gerade ihren Personenzug zum Bahnsteig. Die Garnitur besteht aus ehemaligen Wagen der württembergischen Staatsbahnen.

EX000002.jpg (98285 Byte)
Der Diwü98a, Baujahr 1899, also vor Einführung der 4. Klasse gebaut zeigt auch deutlich die normale Inneneinrichtung mit quer zur Fahrtrichtung verlaufenden Bänken.

P0001958.jpg (67240 Byte)
Auf Gleis 6 sind einige 4.Klasse Wagen bayrischer Bauart als Verstärkungswagen abgestellt. Wahrscheinlich steht eine Reisewelle bevor.

P0001950.jpg (99196 Byte)
Der Rangierer hat sich aber Mühe gegeben und schön eng gekuppelt. Die Übergangsbleche hätte er aber auch noch runterklappen und die Scherengitter einhängen können. Na ja, vielleicht hat er noch irgend wann Zeit dazu..

Modelle: Württemberger: Brawa, Bayern: Fleischmann, KKupplung: Hammerschmied.

horizontal rule

Zurück Home Nach oben Weiter